Seit über 10 Jahren
MODERNE TRAININGSMETHODEN IN DER SCHRAUBTECHNIK

PRÄSENZTRAINING

Diese Lerneinheiten werden Ihnen als individuell zusammengestelltes Trainingsevent angeboten und können bei Ihnen vor Ort als Inhousetraining aber auch in unserem Trainingcenter (Seminarhaus Gruber) in einer kreativen Lernumgebung stattfinden.

 

TRAINING ON THE JOB

Ein zertifizierter, engagierter Trainer mit viel Praxiserfahrung begleitet und unterstützt Sie in den täglichen Handlungs- und Entscheidungsprozessen. Sie erhalten wertvolle Tipps und können dabei unmittelbar Ihr theoretisches Wissen in die berufliche Praxis übertragen.

WEB BASED TRAINING

Für autodidaktisches Lernen werden Ihnen programmierte, audiovisuelle Lerneinheiten auf unserer Onlineplattform bereitgestellt. Diese Lernform bietet Ihnen vielseitige und nahezu grenzenlose Möglichkeiten des Lernens – frei von Raum und Zeit.

LIVE ONLINE TRAINING

Diese Lerneinheiten werden live per Videokonferenz aus unserem hochmodernen Ton- und Videostudio unter Einsatz immersiver Technologien übertragen. Dabei führt ein von uns zertifizierter Trainer interaktiv durch das Training. Somit sind Sie mittendrin statt nur dabei.

TRAIN THE TRAINER - PROGRAMME

Für den nachhaltigen Aufbau und die Weitergabe von Fachwissen innerhalb Ihres Unternehmens konnten wir viele unserer Kunden auch bereits mit sehr erfolgreichen „Train The Trainer – Programmen“ begeistern.

Dabei werden Ihre Spezialisten zu Trainern für einen definierten Fachbereich ausgebildet und von der Richard Gruber GmbH zertifiziert. Diese internen Trainer geben dann das Wissen zielgerichtet und zeitlich flexibel an Ihre Mitarbeiter weiter.

LERNSTATION (TTS)

Je mehr Praxisbeispiele und physikalische Experimente, desto greifbarer und effizienter wird die Wissensvermittlung in technischen Trainings. Wir haben dafür eine ausgeklügelte Lernstation (TTS Tightening Training Station) entwickelt. Zusammen mit einem interaktiven Trainerleitfaden (TTG Tightening Trainer Guide) sind wir in der Lage, konform international angewandter Qualifizierungsregelwerke wie VDI/VDE 2637-1 eine bedarfsgerechte Qualifikation in der Schraubtechnik auf stets höchstem qualitativem Niveau zu gewährleisten.

 

DIGITALES TRAININGSCENTER (DTC)

Unser digitales Trainingscenter (DTC Digital Training Center) ist aus einer raffinierten Kombination und audiovisuellen Digitalisierung von sieben Bestandteilen der klassischen und modernen Unterrichtslehre entstanden. Durch den Einsatz immersiver Technologien bringen wir Theorie und Praxis, Simulation und Wirklichkeit, Präsenz- und Onlinetraining in einer beeindruckenden Art und Weise zusammen. Das Gesamtsystem ist stationär, aber auch als mobile Ausführung in nur wenigen Minuten einsatzbereit. Ob für technische Unterweisungen, Gruppentrainings oder im internationalen Wissensaustausch – so kommuniziert, analysiert und trainiert man heute.

SCHULUNGSKATALOG

Ob technische Praxistrainings oder theoretische Schulungen in Physik, Regelwerken oder Gesetzen rundum der industriellen Schraubtechnik – die Richard Gruber GmbH stellt verschiedenste konventionelle wie auch digitale Trainingsmethoden und Formate bereit. Unser Schulungskatalog bietet für jeden das passende Training.

LERNplattform (LMS)

Auf Wunsch begleiten wir Sie individuell mit unserer webbasierten Lernplattform. Diese unterstützt Sie als LMS Learning Management System in Ihrer langfristigen, systematischen Qualifizierung.

 

GLOSSAR
Beherrschen
Kompetenzstufe, in der Personen in der Lage sind, weitgehend selbst organisiert und intuitiv Probleme zu antizipieren, neue Lösungswege zu finden. [VDI/VDE 2637-1]
Fertigkeiten
Fähigkeit, Kenntnisse anzuwenden und Know-how einzusetzen, um Aufgaben auszuführen und Probleme zu lösen. [VDI/VDE 2637-1]

Anmerkung: Im Europäischen Qualifikationsrahmen werden Fertigkeiten als kognitive Fertigkeiten (logisches, intuitives und kreatives Denken) und praktische Fertigkeiten (Geschicklichkeit und Verwendung von Methoden, Materialien, Werkzeugen und Instrumenten) beschrieben.

Kennen
Kompetenzstufe, durch die Personen über theoretisches Wissen mit geringer Anwendungserfahrung verfügen und in der Lage sind, vorstrukturierte Problemlösungen aus der Theorie auf praktische Fragestellungen anzuwenden. [VDI/VDE 2627-1]
Kenntnisse
Ergebnis der Verarbeitung von Information durch Lernen. [VDI/VDE 2637-1]

Anmerkung: Kenntnisse bezeichnen die Gesamtheit der Fakten, Grundsätze, Theorien und Praxis in einem Arbeits- oder Lernbereich.

Kompetenz
Nachgewiesene Fähigkeit, Kenntnisse, Fertigkeiten sowie persönliche, soziale und methodische Fähigkeiten in Arbeits- oder Lernsituationen und für die berufliche und/oder persönliche Entwicklung zu nutzen. [VDI/VDE 2637-1]
Können
Kompetenzstufe, in der Personen vielfache Anwendungserfahrung haben und auch auf neue, unvorhergesehene Situationen adäquat reagieren können. [VDI/VDE 2637-1]
Qualifikation
Formales Ergebnis eines Beurteilungs- und Validierungsprozesses, bei dem eine dafür zuständige Stelle festgestellt hat, dass die Lernergebnisse einer Person vorgegebenen Standards entsprechen. [VDI/VDE 2637-1]
Qualifikationsprofil
Gesamtheit von Kompetenzen und Fertigkeiten, die für einen Beruf, eine Position oder eine Tätigkeit als notwendig erachtet werden. [VDI/VDE 2637-1]

Anmerkung: Ein Qualifikationsprofil enthält mindestens einen Qualifikationsbaustein, in der Regel jedoch mehrere.